Datenschutz App

PRIVACY STATEMENT

 

STRIKE.DESIGN Networks respects your privacy

STRIKE.DESIGN Networks and its partner websites respect your privacy. This privacy statement contains information about our data protection provisions and measures, as well as the choices you can make regarding the way your information is collected online and how it is used. This statement is readily available on our STRIKE.DESIGN Networks website homepage. The collection of personal data takes place exclusively in accordance with the provisions of the data protection law of the Federal Republic of Germany.

If you have any questions or concerns regarding this statement, you should first contact STRIKE.DESIGN Networks using the contact details given at the end of this statement.

Die Daten werden lediglich nach deutschem Recht behandelt. Alle Datenbestimmungen können hier jederzeit nachgelesen werden.

 

Unsere App nutzt die Technologie von Google Firebase (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, „Google“). Firebase ist Teil der Google Cloud Platform und bietet neben einer Echtzeit-Datenbank weitere Dienste an:

 

Firebase Analytics ermöglicht die Analyse der Nutzung unseres Angebots. Damit werden Informationen über die Benutzung unserer App erfasst, an Google übertragen und dort gespeichert. Google nutzt dazu die Werbe-ID des Endgerätes. Google wird die genannten Informationen verwenden, um die Nutzung unserer App anonymisiert auszuwerten und um weitere mit der Nutzung von Apps verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. In den Geräteeinstellungen können Sie die Nutzung der Werbe-ID beschränken (iOS: Datenschutz/ Werbung/ Kein Ad-Tracking; Android: Konto/ Google/ Anzeigen).

 

Firebase Crash Reporting dient der Stabilität und Verbesserung der App. Dabei werden Informationen über das verwendete Geräte und die Nutzung unserer App gesammelt (z. B. der Zeitstempel, wann die App gestartet wurde und wann der Absturz aufgetreten ist), die es uns ermöglichen, Probleme zu diagnostizieren und zu lösen.

 

Firebase Cloud Messaging dient dazu, Push-Nachrichten oder sogenannte In-App-Messages (Nachrichten, die nur innerhalb der App angezeigt werden) übermitteln zu können. Dabei wird dem mobilen Endgerät eine pseudonymisierte Push-Reference zugeteilt, die den Push-Nachrichten bzw. In-App-Messages als Ziel dient. Die Push-Nachrichten können in den Einstellungen des mobilen Endgeräts jederzeit deaktiviert und auch wieder aktiviert werden.

 

Google Firebase nutzt für diese Services nach Möglichkeit Server mit Standort EU. Es ist aber nicht auszuschließen, dass Daten auch in die USA übertragen werden. Google ist dem EU-US Privacy-Shield beigetreten, einem Datenschutzabkommen zwischen der EU und den USA. Nähere Informationen zu Google Firebase und Datenschutz finden Sie hier: https://firebase.google.com/support/privacy/

 

Wir speichern keine personenbezogenen Daten unserer User.